News :: 609: Ein Cava zum Verlieben

Titular noticias

609: Ein Cava zum Verlieben

Tuesday 14 February 2017

Ignasi Seguí leitet eigentlich eine Werbeagentur in Vilafranca, die Hauptstadt der Region Penedés. Vor einigen Jahren wagte er den Schritt, den Cava der familieneigenen Produktion auf den Markt zu bringen. Erst war die Familie, seit Generationen im Weinanbau tätig, dagegen, nun sind alle stolz auf die Erzeugnisse von Vinyes Singulars. Ignasi hat die Herstellung von Cavas und Weinen, die er von seinen Vorfahren übernommen hat, vom Hobby zum Zweitberuf gemacht. Den Cava 609, ein wunderbarer brut nature, gibt es in Deutschland nur bei uns im Cavaclub Berlin.

Die Masia der Familie steht, umgeben von Weinbergen, in der Nähe von Pacs del Penedés, dort sind die Seguí Batlles seit dem 15. Jahrhundert ansässig. Seitdem widmet sich die Familie dem Weinanbau, die Reben wurden grösstenteils an grosse Produzenten verkauft. Bis Ignasi Ende der 90er Jahre beschloss, den Cava, den die Familie für den eigenen Verbrauch herstellt, zu vermarkten. „Meine Eltern wollten mich erst davon abbringen, sie hatten Sorge, dass es nicht klappt“, erzählt Ignasi gerne und nicht wenig stolz auf seinen bisher vielgelobten Cavas. Wenige Tausend Flaschen stellt er her, experimentiert und probiert jedes Jahr neue Coupages für Weine und Cavas.

Der Cava brut nature 609 ist einer der drei Stammcavas des CAVACLUB in Berlin. 609 bezieht sich auf die Jahre, die der Weinberg in Familienbesitz ist, auf der die Rebe Xarel.lo wächst, mit der schon Ignasis Grossvater den Cava herstellte. 100prozentiger Xarel.lo Cava, ein ganz besonderer Brut Nature, weich, rund und goldfarben, fruchtig und doch trocken.

Der Hof und seine Weinberge erstrecken sich über eine Fläche von 120 Hektar, verteilt auf den Gemeinden Mediona San Quentin, in Vilobí del Penedès, Sant Cugat Sesgarrigues, vor allem Pacs del Penedès. Zusätzlich zum Weinanbau kommen Getreide, Obstgärten und Olivenhaine.

„Wir wollen Kontinuität schaffen und die Tradition fortsetzen, die vor Generationen eingeführt wurde“, erzählt Ignasi. Ihm ist vor allem die hohe Produktqualität wichtig, er will nachhaltig produzieren und ist derzeit dabei, den Bio-Siegel für seine Erzeugnisse zu erhalten. Die Cavas von Cal Battle werden aus den ältesten Reben hergestellt, an denen weder Herbizide noch Pestizide angewandt werden. Zum Beispiel der Brut Nature 609.

Últimas noticias